Reiseziel

Paralia Katerini. Es handelt sich um eine Küstenstadt in Pieria, am Ufer des Golfes Thermaikos, mit 1470 permanenten Einwohnern, die derzeit den gleichnamigen Ortsteil der Gemeinde Katerini bildet. Sie ist 8 KM vom Stadtzentrum entfernt und aufgrund ihrer privilegierten geographischen Lage hat sich seit Jahrzehnten bemerkenswerte touristische und gewerbliche Tätigkeit entwickelt.
Bildete sich im Jahr 1922, als die ersten Flüchtlinge von Kio Kleinasien übersiedelten. Fischerei, Landwirtschaft und Transithandel von Rohstoffen auf dem Meeresweg waren die wichtigsten Aktivitäten der Bewohner, bis zur Vorherrschaft der touristischen Aktivitäten, die in den späten 60er Jahren begann.

Seitdem begann eine rasche wohnliche, wirtschaftliche und soziale Entwicklung, durch die Gewinnung von Tausenden von Menschen und Aktivitäten aus Griechenland und dem Ausland, um die heutige Form zu erwerben.

 

Für den Besucher

Eine Vielzahl von Aktivitäten erwartet die Besucher die ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis gestallten….

Schwimmen und Wassersport.
Vielreiche Geschäfte und Märkte.
Restaurants mit lokaler Küche und besonders Fischgerichten.
Viele Möglichkeiten zur Vergnügung
Kulturelle Aktivitäten und kulturelle Veranstaltungen.

Sehenswürdigkeiten der Region

  • Direkter und einfacher Zugang zu den Sehenswürdigkeiten der Region wie zum Beispiel:
  • Die archäologischen Stätten und das Museum in Dion und in Vergina mit den berühmten Makedonischen Grabstätten
  • Der Berg Olymp mit dem reichhaltigen historischen aber auch ökologischem Interesse (Nationalwald Olymp, Kloster des Agios Dionysios)
  • Das Ski- Zentrum in Elatochori auf den Bergen Pieria
  • Die traditionelle Siedlung Palios Panteleimonas
  • Die Burg von Platamona
  • Sie können auch durch organisierte Ausflüge Meteora, Athen, Berg Athos, Thessaloniki u.a. besuchen

Wie finden Sie uns!

Zugang

Das Hotel IONI befindet sich in Paralia Pieria, 7 KM von der Stadt Katerini, 62 KM (45’) von Thessaloniki und 440 KM von Athen (4,5 Stunden). Der Zugang, entweder von den zwei großen städtischen Zentren des Landes, oder von jeder anderen Stelle ist sehr komfortabel.

Mit dem Zug, da das Gebiet ist von der Haupteisenbahnachse Athen-Orestiada durchkreuzt wird.
Mit dem Auto über die hochmoderne neue Autobahn (PATHE, Egnatia Odos) usw.
Die Transportmittel von den beiden städtischen Zentren sind ganz regelmäßig und die Übergangszeit vom internationalen Flughafen „Makedonia“ in Thessaloniki dauert nicht länger als 1 Stunde.

Bahnhof

4km

0:03′

Autobahn

4km

0:03′

Busse

5km

0:03′

Katerini

6km

0:04′

Berg Olympus

17km

0:19′

Thessaloniki

62km

0:37′

Flughafen Makedonia

73km

0:48′

Berg Athos

135km

1:40′

Meteora

135km

1:40′

Igoumenitsa

318km

2:90′

Athen

390km

3:40′

  Click to listen highlighted text! Reiseziel Paralia Katerini. Es handelt sich um eine Küstenstadt in Pieria, am Ufer des Golfes Thermaikos, mit 1470 permanenten Einwohnern, die derzeit den gleichnamigen Ortsteil der Gemeinde Katerini bildet. Sie ist 8 KM vom Stadtzentrum entfernt und aufgrund ihrer privilegierten geographischen Lage hat sich seit Jahrzehnten bemerkenswerte touristische und gewerbliche Tätigkeit entwickelt. Bildete sich im Jahr 1922, als die ersten Flüchtlinge von Kio Kleinasien übersiedelten. Fischerei, Landwirtschaft und Transithandel von Rohstoffen auf dem Meeresweg waren die wichtigsten Aktivitäten der Bewohner, bis zur Vorherrschaft der touristischen Aktivitäten, die in den späten 60er Jahren begann. Seitdem begann eine rasche wohnliche, wirtschaftliche und soziale Entwicklung, durch die Gewinnung von Tausenden von Menschen und Aktivitäten aus Griechenland und dem Ausland, um die heutige Form zu erwerben.   Für den Besucher Eine Vielzahl von Aktivitäten erwartet die Besucher die ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis gestallten…. Schwimmen und Wassersport. Vielreiche Geschäfte und Märkte. Restaurants mit lokaler Küche und besonders Fischgerichten. Viele Möglichkeiten zur Vergnügung Kulturelle Aktivitäten und kulturelle Veranstaltungen. Sehenswürdigkeiten der Region Direkter und einfacher Zugang zu den Sehenswürdigkeiten der Region wie zum Beispiel: Die archäologischen Stätten und das Museum in Dion und in Vergina mit den berühmten Makedonischen Grabstätten Der Berg Olymp mit dem reichhaltigen historischen aber auch ökologischem Interesse (Nationalwald Olymp, Kloster des Agios Dionysios) Das Ski- Zentrum in Elatochori auf den Bergen Pieria Die traditionelle Siedlung Palios Panteleimonas Die Burg von Platamona Sie können auch durch organisierte Ausflüge Meteora, Athen, Berg Athos, Thessaloniki u.a. besuchen Wie finden Sie uns! Zugang Das Hotel IONI befindet sich in Paralia Pieria, 7 KM von der Stadt Katerini, 62 KM (45’) von Thessaloniki und 440 KM von Athen (4,5 Stunden). Der Zugang, entweder von den zwei großen städtischen Zentren des Landes, oder von jeder anderen Stelle ist sehr komfortabel. Mit dem Zug, da das Gebiet ist von der Haupteisenbahnachse Athen-Orestiada durchkreuzt wird. Mit dem Auto über die hochmoderne neue Autobahn (PATHE, Egnatia Odos) usw. Die Transportmittel von den beiden städtischen Zentren sind ganz regelmäßig und die Übergangszeit vom internationalen Flughafen „Makedonia“ in Thessaloniki dauert nicht länger als 1 Stunde. Bahnhof 4km 0:03′ Autobahn 4km 0:03′ Busse 5km 0:03′ Katerini 6km 0:04′ Berg Olympus 17km 0:19′ Thessaloniki 62km 0:37′ Flughafen „Makedonia„ 73km 0:48′ Berg Athos 135km 1:40′ Meteora 135km 1:40′ Igoumenitsa 318km 2:90′ Athen 390km 3:40′